0 0
Polyporus

Polyporus umbellatus

Eichase, Grifola umbellata, Zhu Ling


Unterstützt das körperliche und geistige Wohlbefinden

Polyporus umbellatus, auch Eichhase genannt, wächst auch wild in Deutschland, ist aber vor allem in asiatischen Eichen- und Buchenwäldern verbreitet. Dieser Pilz ist seit 2000 Jahren in naturkundlichen Überlieferungen beschrieben und galt bis weit in die Neuzeit hinein als Heilmittel, da er als harntreibend und als Mittel gegen Durchfall beschrieben wurde. Er ist bei uns ein unbekannter Speisepilz, wird aber in Asien seit jeher hoch geschätzt, da er wirkungsvolle Biovitalstoffe enthält!